Alarmstufe wird ausgerufen

Liebe Besucher,

unter dem Dach der Allgäuer Genussmanufaktur sind 18 selbstständige Unternehmen vertreten. Der allermeisten Mieter fallen hinsichtlich der Corona-Verordnung unter „Geschäfte der Grundverordnung“ und/oder „Direktvermarkter“. Für den Besuch dieser Mieteinheiten müssen Besucher auch in der „Alarmstufe“ keinen „3G-Nachweis“ erbringen.

Nur in den Mieteinheiten „Finkhof“, „Prolana“ und „Ofenmanufaktur Kohler“ müssen Besucher nachweisen, dass sie „geimpft oder genesen“ sind, weil diese Unternehmen weder zur „Grundversorgung“ gehören noch in die Kategorie „Direktvermarkter“ fallen.

Wichtig: Sitzende und konsumierende Besucher im Dorfladen oder in der Kaffeerösterei sind nur mit „2 G“ möglich, da es sich hier um Gastronomie handelt.

Allgemeine Hinweise:

  • Bitte tragen Sie in der Genussmanufaktur eine Maske (FFP2 o. medizinische Maske)
  • Bitte achten Sie auf Abstand zu anderen Besuchern
  • Bitte desinfizieren Sie sich Ihre Hände

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihre Allgäuer Genussmanufaktur eG

Scroll to Top