Preise

Eintritt (ab 18 Jahren):  3,– €

Kinder/Jugendliche bis 17 Jahren Eintritt frei

Jahreskarte  10 €

Mittwochs Eintritt frei

Der Dorfladen „Heimat & Genuss“ und die Kaffeerösterei Mutmacher kosten keinen Eintritt 

Eintrittsbändchen sind in der Kaffeerösterei und im Dorfladen erhältlich

Öffnungszeiten

24.12. und 31.12. bis 13:00 Uhr geöffnet

25. und 26.12. sowie 01.01. geschlossen.

Gesamte Genussmanufaktur
Geöffnet Mittwoch bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr

Ruhetage Montag und Dienstag

Der Dorfladen ist Dienstag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr geöffnet und samstags und sonntags von 9 bis 17 Uhr

Kontakt und Anfahrt

Allgäuer Genussmanufaktur eG

Mit dem Auto:
Brauereiweg 3
88299 Leutkirch im Allgäu

ÖPNV:
Mit der Buslinie Leutkirch – Isny bis zur Haltestelle Urlau Hochlandhof. Von dort sind es noch 50 Meter.

Herzlich willkommen im Reich der Genüsse

Die Allgäuer Genussmanufaktur, ein Heimat- und Bürgerprojekt, wurde im September 2019 durch eine ehrenamtlich organisierte Genossenschaft, die von fast 1000 Bürgern getragen wird, eröffnet.

Heute präsentieren sich in dem historischen Brauereigebäude auf über 1000 m² Produktions-, Verkaufs- und Ausstellungsfläche mehr als ein Dutzend selbständige Kunst- und Genusshandwerker. Die Produkte aus verschiedenen traditionellen Gewerken können Sie nicht nur erwerben, sondern mit etwas Glück auch bei deren Herstellung zuschauen.
Ein Ausflugsziel bei Regen und bei Sonne. Das historische Backsteingebäude wurde feinfühlig restauriert und versprüht echten Manufakturcharakter. Die Bibliothek im Weißen Saal, mit über 12.000 antiquarischen Büchern, lädt zum Verweilen ein.

Sie als Besucher sind der wichtigste Baustein. Nur mit Ihrer Unterstützung können wir dieses ambitionierte Gemeinwohl-Projekt auf Dauer etablieren und erfolgreich machen.

Führungen durch die Genussmanufaktur

Gerne führen wir Gruppen durch die Genussmanufaktur. Sie erfahren etwas über die Historie des Gebäudes. Wir erläutern Ihnen die Idee, die hinter der Genussmanufaktur steht. Sie hören die spannende Geschichte über den sogenannten „Mord von Urlau“. Sie bekommen die Eckdaten zu allen Genuss- und Kunsthandwerker. 

Aktuell bietet die Allgäuer Genussmanufaktur zwei Optionen an, wie Sie die Reise durch die Genussmanufaktur erleben können.

Scroll to Top